item3a1

Grauer Star

Beim Grauen Star trübt sich die natürliche klare Augenlinse allmählich ein. Dadurch nimmt die Sehschärfe ab, man schaut wie durch einen Schleier, der langsam dichter wird. Auch nimmt die Blendungsempfindlichkeit zu.

Durch Entfernung der getrübten Linse und Einpflanzung einer Kunststofflinse (= Graue-Star-Operation) läßt sich meist das Sehvermögen wieder verbessern, sofern keine weiteren Augenerkrankungen vorliegen.

>> Interaktive Präsentation starten
WillkommenLeftBarEX
LogoDietrichNEW

Impressum | Datenschutz